Solarpakete für Heizung & Warmwasser | Solarthermie

Solarpakete zur Brauchwassererwärmung & Heizungsunterstützung

Hier finden Sie eine Auswahl fix und fertig zusammen gestellter und vormontierter Solarpakete, wie sie für zahlreiche Anwendungen und Anlagengrößen gebräuchlich sind.

Solarpakete von Westfalengas/Solacept®

Kollektoren, Regler, Solarsstation, Wärmespeicher, Pumpen, Ventile, Montagematerial, Wärmeträger. Sie sehen schon, eine allen Ansprüchen gerecht werdende thermische Solaranlage benötigt zahlreiche Komponenten, die zudem perfekt aufeinander abgestimmt sein müssen.

Preise verstehen sich inkl. Mwst. zzgl. Versand

Die Systeme enthalten alle erforderlichen Komponenten für die Installation einer Anlage zur solaren Brauchwassererwärmung bzw. für Brauchwasser & Heizung, inkl. Montagematerial (Aufdach-Montage) und Wärmeträgermedium. Wahlweise mit Anitreflex-Kollektortyp FK22 AR.

Systeme von Solar Technologie International | STI

Über 20 Jahre Forschungs- und Entwicklungsarbeit stecken in den Hochleistungs-Flachkollektoren der STI GmbH. Dank modernster Absorbertechnik mit Ultraschallschweißung und Vakuumbeschichtung werden mit den Sonnenkollektoren FKA und FINA höchste Erträge erzielt.

Preise verstehen sich inkl. Mwst. zzgl. Versand

Die Solarpakete enthalten alle notwendigen Komponenten inkl. Montagematerial zur Aufdach-Montage sowie gebrauchsfertige Solarflüssigkeit.

Die Basispakete "Bruno" und "Oskar" sind für die reine Trinkwassererwärmung konzipiert, die BAFA-förderfähigen Systeme "Fritz", "Kurt" und "Paul" können für Trinkwasser & Heizung genutzt werden.

Die Solarpakete "STI Kurt" und "STI Paul" sind zusätzlich mit dem patentierten Drain Back System der STI GmbH ausgestattet, das einen nachhaltigen Anlagenschutz vor Überhitzung gewährleistet.

Einfache Montage

Unsere Solar- und Heizungspakete sind für handwerklich Versierte ("begabte Laien") durchaus zum Selbstbau geeignet, natürlich können die Systeme auch an individuelle Erfordernisse angepasst werden.

Für die ausschließliche Trink-/Brauchwassererwärmung können überschlägig 1 bis 1,5 Quadratmeter Solarkollektorfläche pro Person kalkuliert werden, mit Heizungsunterstützung etwa 2,5 m²/Person.